Klosterneuburg besiegt Osijek

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Dukes Klosterneuburg starten am Donnerstag mit einem 75:64 (41:32)-Heimsieg gegen KK Vrijednosnice Osijek in den Alpe Adria Cup.

Die Niederösterreicher liegen von Beginn an in Führung und bauen den Vorsprung vor der Pause auf bis zu 14 Punkte aus. Nach Seitenwechsel kommt der kroatische Erstligist bis auf einen Zähler heran, die Dukes führen im Schlussviertel aber stets mit rund zehn Punkten.

Barrow (18), Rados (15, 11 Reb.), Blazevic (14), Greimeister und Vieider (je 13) scoren zweistellig.

Topscorer der Gäste sind Robinson (21) und Mines (14).

"Die Mannschaft hat meine Vorgaben gut umgesetzt, ein hohes Tempo in der Offense gespielt und aggressiv verteidigt. Bis zum Ligastart müssen wir unsere Fehler noch minimieren", kommentiert Klosterneuburgs Coach Zoran Kostic.

Weitere Gegner in Gruppe A sind Zlatorog Lakso und Lastovka Koper (beide SLO).


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare