Gmunden als einziges ABL-Team noch ungeschlagen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Swans Gmunden bleiben vorerst das einzige ungeschlagene Team der noch jungen ABL-Saison.

Am 2. Spieltag setzen sich die Oberösterreicher mit 76:69 gegen Kapfenberg durch und feiern den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

UBSC Graz macht einen 9-Punkte-Rückstand gegen BC Vienna wett und holt mit einem 71:60 den ersten Saisonsieg.

Diesen können auch die Traiskirchen Lions bejubeln. Die Niederösterreicher behalten gegen die Fürstenfeld Panthers mit 82:73 die Oberhand.

Meister Oberwart greift erst am Montag gegen den in der ersten Runde gegen Gmunden unterlegenen WBC Wels ins Ligageschehen ein. Die Klosterneuburg Dukes sind spielfrei.

Alle Ergebnisse vom Sonntag:

Swans Gmunden - Bulls Kapfenberg 76:69 (33:35)
UBSC Graz - BC Vienna 71:60 (34:37)
Traiskirchen Lions - Fürstenfeld Panthers 82:73 (41:33)

Montag, 10.10.2016
Gunners Oberwart - WBC Wels 19.00

Tabelle:

1. Swans Gmunden 2 2 0 145:134 11 4
2. Bulls Kapfenberg 2 1 1 131:132 -1 2
3. Traiskirchen Lions 2 1 1 138:135 3 2
4. Fürstenfeld Panthers 2 1 1 143:151 -8 2
5. Dukes Klosterneuburg 1 1 0 78:72 6 2
6. UBSC Graz 2 1 1 140:130 10 2
7. Gunners Oberwart 0 0 0 0:0 0 0
8. WBC Wels 1 0 1 65:69 -4 0
9. BC Vienna 2 0 2 132:149 -17 0


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare