Emotionale: Arch posthum für 3. WM-Platz geehrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der bei einem Hubschrauber-Unfall tödlich verunglückte Hannes Arch belegt bei der Air-Race-WM den dritten Platz.

Die Trophäe dafür nahm beim letzten Event in Las Vegas seine Partnerin Miriam Höller im Rahmen einer emotionalen Zeremonie entgegen. Das letzte Rennen der Saison musste aufgrund stürmischer Bedingungen abgebrochen werden.

Mit Matthias Dolderer stand der Weltmeister bereits vor dem letzten Air Race fest. Platz zwei belegt der Australier Matt Hall.

VIDEO: Hannes Arch im Slalom durch den Tauernwindpark

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare