Latvala führt zur Halbzeit der Argentinien-Rallye

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jari-Matti Latvala führt nach neun von 18 Sonderprüfungen die Argentinien-Rallye vor seinem VW-Teamkollegen Sebastien Ogier an. Der Finne hält zur Halbzeit des WM-Laufs rund um Cordoba einen Vorsprung von 7,9 Sekunden auf den französischen Weltmeister.

Der Neuseeländer Hayden Paddon rangiert im Hyundai mit 11,4 Sek. Rückstand auf Rang drei vor Andreas Mikkelsen (NOR/VW/+25,7).

Die Wiener Co-Pilotin Ilka Minor liegt mit dem Norweger Henning Solberg (Ford Fiesta/+4:04 Min.) auf dem 7. Zwischenrang.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare