Neubauer fängt Baumschlager in Weiz doch noch ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Hermann Neubauer (Ford Fiesta WRC) überholt am zweiten Tag der Rallye Weiz noch Raimund Baumschlager (Skoda Fabia R5/+20,5 Sekunden) und gewinnt damit im fünften Staatsmeisterschaftslauf sein bereits viertes Rennen.

Ein Fehler auf der zehnten Sonderprüfung verhindert Baumschlagers fünften Erfolg in der Steiermark in Folge: "Ich bin absolut am Limit gefahren, mehr war da nicht mehr drin. Ich kann mit dem zweiten Platz aber auch sehr gut leben."

Gesamt führt Neubauer nun 27 Punkte vor Baumschlager.

Ergebnisse Rallye-Weiz - Endstand nach 16 Sonderprüfungen:

1. Hermann Neubauer (AUT) Forst Fiesta WRC 1:53:20,2 Std.
2. Raimund Baumschlager (AUT) Skoda Fabia R5 + 20,5 Sek.
3. Gerwald Grössing (AUT) Ford Fiesta WRC 1:29,6 Min.

ÖM-Stand (5 von 7 Rennen):
1. Hermann Neubauer 131 Punkte
2. Raimund Baumschlager 104
3. Gerwald Grössing 68.

Nächster Lauf: 24./25. September Rallye Liezen

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare