"Il Dottore" denkt über Verlängerung nach

Aufmacherbild Foto: © getty

Der sechsfache MotoGP-Weltmeister Valentino Rossi äußert sich zu seiner Zukunft. Der Italiener, der kommende Woche seinen 37. Geburtstag feiert, kann sich eine neuerliche Vertragsverlängerung gut vorstellen.

"Ich werde die ersten fünf, sechs Saisonrennen abwarten und mir dann darüber Gedanken machen. Wenn ich verlängere, dann aber auf jeden Fall für zwei Jahre", so Rossi.

Die MotoGP erwartet heuer eine spannende "Silly Season", da die Verträge aller acht Werkspiloten mit Saisonende auslaufen.

Auch Yamaha steht damit vor einer schwierigen Entscheidung, denn ob Weltmeister Jorge Lorenzo weiter an der Seite von Valentino Rossi tätig sein möchte, gilt als äußerst unsicher. Ducati zeigte zuletzt offen Interesse an der Verpflichtung des Mallorquiners.

Die Motorrad-WM ist heiß - auch abseits der Strecke. Bild 1 von 20 | © GEPA
Bild 2 von 20 | © getty
Bild 3 von 20 | © GEPA
Bild 4 von 20 | © GEPA
Bild 5 von 20 | © GEPA
Bild 6 von 20 | © GEPA
Bild 7 von 20 | © GEPA
Bild 8 von 20 | © GEPA
Bild 9 von 20 | © GEPA
Bild 10 von 20 | © getty
Bild 11 von 20 | © getty
Bild 12 von 20 | © getty
Bild 13 von 20 | © getty
Bild 14 von 20 | © getty
Bild 15 von 20 | © getty
Bild 16 von 20 | © getty
Bild 17 von 20 | © getty
Bild 18 von 20 | © getty
Bild 19 von 20 | © getty
Bild 20 von 20 | © getty
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare