Mir gewinnt Moto3-Rennen in Spielberg vor Binder

Aufmacherbild Foto: © GEPA

KTM-Pilot Joan Mir, der von der Pole Position in das Rennen startete, gewinnt am Sonntag in Spielberg sein erstes Moto3-Rennen.

Der Spanier (18) lässt Brad Binder (RSA, KTM) 0,279 Sekunden hinter sich. Platz drei geht den italienischen Honda-Fahrer Enea Bastianini (+0,431). Knapp dahinter landen Fabio Quartararo (FRA, KTM) und Philipp Öttl (GER, KTM).

Jorge Navarro (ESP, Honda) kommt erneut zu Sturz und verliert in der WM-Wertung weiter an Boden. Mit 112 Punkten liegt er klar hinter Binder (179).


Highlights der Finnland-Rallye:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare