Sorge um Moto2-Pilot Luis Salom

Aufmacherbild

Das zweite Training der Moto2 in Barcelona wird von einem schweren Unfall überschattet.

Der Spanier Luis Salom kommt in Kurve zwölf zu Sturz und bleibt liegen. Erst wird der 24-Jährige auf einer Trage in den Rettungswagen gebracht, dann landet der Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Er wird dann aber doch nicht benötigt.

Salom wird ins Universitäts-Krankenhaus von Katalonien gebracht. Über seinen Gesundheitszustand ist bisher nichts bekannt.

Die Session wird nach dem Unfall abgebrochen.


Hier landet der Rettungs-Hubschrauber an der Unfallstelle:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare