Renault begleicht Lotus-Schulden bis Jahresende

Aufmacherbild

Renault will die Übernahme des finanziell angeschlagenen Lotus-Rennstalls am 16. Dezember finalisieren.

Wie die Franzosen am Montag bekanntgeben, sollen die Gläuber bis Jahresende ihre Gelder erhalten. Lotus schuldet auch den britischen Steuerbehörden noch rund 3,75 Mio. Euro.

Das Londoner Gericht gewährte eine Aufschiebung der Entscheidung im Verfahren bis 21. Dezember. Die Alternative wäre gewesen, ein Insolvenzverfahren zu eröffnen.

In der Vorwoche wurde die Übernahme durch Renault offiziell.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare