Rosberg souverän auf Pole - Desaster für Vettel

Aufmacherbild
 

Nico Rosberg steht beim letzten Grand Prix der Saison in Abu Dhabi auf der Pole Position.

Der Deutsche weist Weltmeister Lewis Hamilton mit einer Zeit von 1:40,237 Minuten um 0,377 Sekunden in die Schranken. Platz drei sichert sich Kimi Räikkönen (+0.814) vor Sergio Perez (+0.947) und Daniel Ricciardo (+1,207).

Völlig verpokert hat sich Ferrari bei Sebastian Vettel. Die Scuderia ist in Q1 der Ansicht, dass die Zeit des Heppenheimers reicht, letztlich scheidet er knapp aus. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare