Massa zum Auftakt der Testfahrten Schnellster

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Felipe Massa markiert zum Auftakt der zweiten Formel-1-Testwoche in Barcelona die Bestzeit.

Der Williams-Pilot spult am Circuit de Catalunya 168 Runden ab, seine schnellste fährt er in 1:19,726 Minuten auf Supersoft.

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (+0,164/89 Rd/Ultrasoft) klassiert sich auf Rang zwei, Sebastian Vettel (0,170/168 Rd/Soft) im Ferrari belegt Platz drei.

Die Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton (+0,730/49 Rd/Soft) und Valtterri Bottas (+1,198/86 Rd/Soft) werden Vierter und Fünfter.

Hamilton bringt es aufgrund eines beschädigten Unterbodens nur auf 49 Runden. Probleme haben auch Renault und Honda, die beide den Motor wechseln müssen.

Der Deutsche Pascal Wehrlein kommt zu seinen ersten Testkilometern 2017, mit 1:23,336 Minuten belegt der Sauber-Pilot Rang 11.

Die besten Bilder von den Testfahrten in Barcelona:

Bild 1 von 34 | © GEPA
Bild 2 von 34 | © GEPA
Bild 3 von 34 | © GEPA
Bild 4 von 34 | © GEPA
Bild 5 von 34 | © GEPA
Bild 6 von 34 | © GEPA
Bild 7 von 34 | © GEPA
Bild 8 von 34 | © GEPA
Bild 9 von 34 | © GEPA
Bild 10 von 34 | © GEPA
Bild 11 von 34 | © GEPA
Bild 12 von 34 | © GEPA
Bild 13 von 34 | © GEPA
Bild 14 von 34 | © GEPA
Bild 15 von 34 | © GEPA
Bild 16 von 34 | © GEPA
Bild 17 von 34 | © GEPA
Bild 18 von 34 | © GEPA
Bild 19 von 34 | © GEPA
Bild 20 von 34 | © GEPA
Bild 21 von 34 | © GEPA
Bild 22 von 34 | © GEPA
Bild 23 von 34 | © GEPA
Bild 24 von 34 | © GEPA
Bild 25 von 34 | © GEPA
Bild 26 von 34 | © GEPA
Bild 27 von 34 | © GEPA
Bild 28 von 34 | © GEPA
Bild 29 von 34 | © GEPA
Bild 30 von 34 | © GEPA
Bild 31 von 34 | © GEPA
Bild 32 von 34 | © GEPA
Bild 33 von 34 | © GEPA
Bild 34 von 34 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at

UEFA Youth League: Salzburg eliminiert auch Atletico

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare