Lotus-Übernahme durch Renault abgeschlossen

Aufmacherbild
 

Wie Lotus in einer Presseaussendung am Montag mitteilt, ist die Übernahme des Rennstalls durch Renault seit 18. Dezember offiziell abgeschlossen.

Die Franzosen haben damit eine Mehrheitsbeteiligung am Formel-1-Team, dessen neuer Name bei einem Event im Februar in Paris bekannt gegeben werden soll.

Jerome Stoll fungiert übergangsweise als Vorsitzender des Rennstalls, Cyril Abiteboul als Geschäftsführer.

Offiziell wurde die Übernahme durch Renault bereits Ende November. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare