Räikkönen macht weinenden Ferrari-Fan happy

Aufmacherbild
 

Das Drama beim Grand Prix von Spanien nahm einen kleinen Ferrari-Fan besonders mit.

Erst brach er nach dem frühen Aus von Kimi Räikkönen in Tränen aus, dann jubelte er über das atemberaubende Überholmanöver von Sebastian Vettel gegen Valtteri Bottas. Nach dem Manöver von Lewis Hamilton gegen Vettel verdrückte er erneut ein paar Tränen.

Die Scuderia fackelte nicht lange und lud den emotionalen Jungen noch während des Rennens ins Motorhome ein, wo er vom "Iceman" persönlich beschenkt wurde. Eine Aktion, für die Ferrari und die neue Formel-1-Führung mit viel Lob bedacht wird.

Die Szene im Video:




Textquelle: © LAOLA1.at

Auto in Flammen - Horror-Unfall in der NASCAR Cup Series

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare