Ferrari plant Transfer-Coup

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der Formel 1 könnte sich ein spektakulärer Fahrer-Transfer anbahnen.

Laut "Bild" ist Ferrari an Lewis Hamilton interessiert und will den Weltmeister von Mercedes zur Scuderia locken. Ferrari-Boss Sergio Marchionne hatte zuletzt immer wieder "endlich Siege" gefordert, doch Sebastian Vettel (fünf Podestplätze) und Kimi Räikkönen (drei) gingen in dieser Saison bislang leer aus.

Während der Deutsche gesetzt ist, wackelt der Finne. "Er muss zeigen, ob er den Platz neben Sebastian verdient", heißt es.

Räikkönen will - darf er auch?

Während der Weltmeister von 2007 gerne ein Jahr anhängen würde ("Wenn nur ich entscheiden müsste, würde es schnell gehen"), scheint sein Team nicht restlos vom "Iceman" überzeugt zu sein.

Er habe zwar eine Chance, auch weiterhin das begehrte Cockpit bei Ferrari zu behalten, doch "das hängt von seiner Performance ab". Zuletzt zeigte die Formkurve des 36-Jährigen nach unten. Seine drei Podestplätze ergatterte er in den ersten fünf Saisonrennen, in den letzten drei GPs ging er jeweils leer aus.




LAOLA Meins

Lewis Hamilton

Verpasse nie wieder eine News ZU Lewis Hamilton!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare