"Riesen-Eidechse" stürmt Singapur-Training

Aufmacherbild
 

Max Verstappen traute seinen Augen nicht!

Während des dritten freien Trainings in Singapur überquerte auf einmal ein Reptil den Straßenkurs. "Da ist eine Riesen-Eidechse auf der Strecke!", funkte der Niederländer an die Red-Bull-Box.

"Du standest also Face-To-Face mit Godzilla!", scherzte sein Renningenieur daraufhin. "Yeah", lachte Verstappen.

Geistesgegenwärtig wartete das Tier, bis der Red Bull an ihm vorbeifuhr, bevor es die Straße überquerte.

Sky-Sports-F1-Kommentator David Croft daraufhin: "Großartig aufgepasst. Kinder, wenn ihr uns gerade zuseht: So geht man sicher über eine Straße!"

Die Bestzeit im dritten Training geht wie schon am Freitag an Nico Rosberg. Der Mercedes-Pilot verweist in 1:44,352 Minuten Verstappen (+0,059 sek.) knapp auf Platz zwei, Kimi Räikkönen (Ferrari/+0,508) wird Dritter.

Weltmeister Lewis Hamilton (+1,454) landet nur auf Platz acht.

Hier die Szene im Video!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare