Auer in die Formel 1? Berger ist skeptisch

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Tut sich für Österreichs DTM-Vertreter Lucas Auer 2017 eine Chance in der Formel 1 auf?

Die "Silly Season" in der Königsklasse ist in vollem Gange und auch der Tiroler wird im Zuge der Personal-Spekulationen als Kandidat bei Manor genannt.

Sein Onkel Gerhard Berger ist in der "Krone" jedoch skeptisch: "Glaub ich nicht. Lukis Ziel ist es, konstant gute Leistungen in der DTM zu bringen. Wenn sich aber einmal die Möglichkeit auf ein F1-Engagement ergibt, muss man sich das natürlich anschauen."

Freies Cockpit bei Manor

Das Konstrukt, mit dem der 22-Jährige laut Medien-Spekulationen den Sprung in die Formel 1 schaffen könnte, sieht wiefolgt aus:

Nico Hülkenberg verlässt Force India in Richtung Renault. Sein freies Cockpit könnte der derzeit bei Manor untergebrachte Mercedes-Youngster Pascal Wehrlein erben. Mit Esteban Ocon ist wiederum der zweite derzeitige Manor-Pilot ebenfalls ein Thema bei Renault.

Manor setzt auf einen Mercedes-Motor, Auer fährt in der DTM für Mercedes und durfte auf dem Lausitzring über seinen ersten Sieg jubeln, zudem raste er zwei Mal auf die Pole-Position.

Wolff: "Bevor man läuft, muss man erst gehen lernen"

Genug für eine Beförderung? Eher nein.

Denn auch Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff äußert sich in der "Krone" zurückhaltend: "Wehrlein hat die DTM gewonnen, Ocon hat im ersten Jahr die Formel-3-EM und die GP3-Serie gewonnen. Außergewöhnliche Jungs. Lucas war heuer an einem Wochenende ein Leistungsträger, hat sich für ein weiteres Jahr in der DTM empfohlen. Aber bevor man läuft, muss man erst gehen lernen. Schafft er den nächsten Schritt, dann traue ich ihm auch den Sprung in die Formel 1 zu. Persönlich wünsche ich ihm jedenfalls die größtmögliche Karriere."

Das Warten auf den nächsten Österreicher in der Formel 1 dürfte also weitergehen. Am 14. November 2010 war es Christian Klien, der letztmals Rot-Weiß-Rot in der Königsklasse vertreten hat.

LAOLA Meins

Formel 1

Verpasse nie wieder eine News ZU Formel 1!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare