Di Resta dominiert in Hockenheim, Auer im Pech

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Paul di Resta dominiert das Hauptrennen der DTM am Hockenheimring und feiert einen überlegen Sieg.

Der schottische Ex-F1-Pilot fährt von der Pole Position weg ungefährdet seinen 7. Sieg in der DTM ein. Hinter dem Mercedes-Piloten landen mit Timo Glock, Augustoa Farfus und Maxime Martin drei BMW-Fahrer. Das Trio ist nur durch 1,469 Sekunden getrennt.

Pech hat Lucas Auer: Der Tiroler wird in der neunten Runde von Miguel Molina von der Strecke gedrängt und belegt mit zwei Runden Rückstand Rang 16.

Ergebnis Hauptrennen am Hockenheimring:

Pos Fahrer Auto Zeit
1. Paul di Resta Mercedes 1:01:42.654 Std
2. Timo Glock BMW +13.024 Sek
3. Augusto Farfus BMW +13.905
4. Maxime Martin BMW +14.493
5. Gary Paffett Mercedes +15.055
6. Robert Wickens Mercedes +19.377
7. Tom Blomqvist BMW +21.690
8. Nico Müller Audi +22.220
9. Marco Wittmann BMW +23.790
10. Martin Tomczyk BMW +24.454
16. Lucas Auer Mercedes +2 Runden
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare