Pele versteigert seine Trophäen

Aufmacherbild Foto: © getty

Fußball-Legende Pele trennt sich von einer Vielzahl seiner Trophäen.

Der dreifache Weltmeister lässt von einem Auktionshaus in London rund 2.000 Artikel versteigern, darunter die nach dem dritten Titel 1970 speziell für ihn angefertigte Kopie des WM-Pokals, seine drei WM-Medaillen, Trikots und den Ball, mit dem er sein 1.000 Tor erzielte.

Der 75-Jährige will seinen Fans die Möglichkeit geben, "ein Stück meiner Geschichte zu besitzen". Ein Teil des Erlöses kommt einem Kinderkrankenhaus zugute.

Das Auktionshaus schätzt den erzielbaren Preis für die Nachbildung der WM-Trophäe auf rund eine Million Dollar (911.330 Euro), die WM-Medaillen sollen bis zu 200.000 Dollar (182.265 Euro) einbringen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare