FIFA sperrt Ex-DFB-Präsident Niersbach

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ex-DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wird wegen der Affäre rund um die WM-Vergabe 2006 von der Ethikkommission der FIFA ab sofort für ein Jahr gesperrt.

Grund dafür sind mehrere Verstöße gegen den Ethik-Code. Es handelt sich dabei aber "nicht um Schmiergeldzahlungen oder Korruption", heißt es.

Niersbach, der im November 2015 als DFB-Boss zurücktrat, wurde verurteilt, weil er die Affäre intern regeln wollte. Er verliert dadurch seine Ämter im Exekutivkommittee der UEFA und im FIFA-Council.

VIDEO: Die FIFA-Ethikkomission sperrt den ehemaligen DFB-Präsidenten für zwölf Monate:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare