Selfie mit Messi-Pass: Polizist muss ins Gefängnis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In Dubai muss ein Polizist ins Gefängnis, weil er ein Selfie mit dem Pass von Lionel Messi gepostet hat.

Der Flughafen-Beamte nutzte im Dezember die Gunst der Stunde, als der Barcelona-Star wegen der Globe Soccer Awards in die Arabischen Emirate einreiste. Medienberichten zufolge sei ein persönliches Foto wegen der Müdigkeit des Argentiniers abgelehnt worden.

Der Polizist bekannte sich bei der Verhandlung der Verletzung von Messis Privatsphäre schuldig und muss für einen Monat hinter Gitter.

LAOLA Meins

Lionel Messi

Verpasse nie wieder eine News ZU Lionel Messi!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare