DFB-Präsidium sucht Kandidat

Aufmacherbild
 

Der DFB wird in der kommenden Woche zu einer Präsidiumssitzung zusammenkommen, um sich auf einen Nachfolger für den zurückgetretenen Wolfgang Niersbach zu einigen.

"Wir werden dabei die Marschroute festlegen, wie schnell es einen Präsidenten geben wird", sagt Interimschef Rainer Koch, der selbst wohl nicht kandidieren wird. Als Favorit für das Amt gilt derzeit DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel.

Zudem kündigt Ligapräsident Reinhard Rauball eine mögliche Steuerrückzahlung des DFB an.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare