Bruno Friesenbichler wechselt in die Regionalliga

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Bruno Friesenbichler kehrt auf die Trainerbank zurück!

Der ehemalige Coach des TSV Hartberg übernimmt seinen Heimatklub SC Weiz in der Regionalliga Mitte. Dort trennte man sich von Ex-GAK-Spieler Gregor Pötscher nach zuletzt vier Niederlagen in Folge.

Aktuell liegt Weiz mit 21 Punkten auf Platz 13 der Regionalliga Mitte. Friesenbichler war bereits von 2004 bis 2005 als Spielertrainer bei den 2014 in die RL Mitte aufgestiegenen Oststeirern tätig und beendete dort seine Karriere als Spieler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare