Svetits: "Will ein Team, das um Titel mitspielt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Austria Klagenfurt will trotz des Zwangsabstieges in die Regionalliga sofort wieder zurück ins Profigeschäft.

Für Peter Svetits ist der Plan klar. "Ich will ein Team, das um den Titel mitspielt. Es macht sonst keinen Sinn, da ziehe ich mich lieber zurück", sagt der Präsident in der "Krone".

In den letzten Tagen wurden Christian Prawda, Mattias Sereinig, Manuel Wallner, Sandro Zakany und Dominic Pürcher gefragt, ob sie weitermachen wollen. Sie haben um ein paar Tage Bedenkzeit gebeten.

"Es geht heuer nur auf Amateurbasis. Erst ab der nächsten Saison, im Falle eines Aufstiegs, würden die Spieler Profiverträge bekommen", so Svetits.


Die Highlights des EM-Schlagerspiels zwischen Polen und Deutschland im Video:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare