Schweiz-Teamchef rechnet mit ÖFB

Aufmacherbild

Auch wenn die Schweiz als 2:1-Sieger vom Platz ging, hat die ÖFB-Elf Eindruck beim eidgenössischen Teamchef Vladimir Petkovic hinterlassen.

"Es ist total positiv, dass wir Österreich die erste Niederlage in diesem Jahr zugefügt haben. Aber vor diesem Gegner sollte man sich in Acht nehmen. Sie haben ein gutes Team mit guten Einzelspielern. Man muss in Frankreich mit ihnen rechnen", prognostiziert der 52-Jährige.

Für Petkovic war es ein guter Test: "Wir mussten leiden. Das hat mir gefallen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare