Koller jubelt nur für Österreich

Aufmacherbild
 

Für ÖFB-Teamchef Marcel Koller ist das Testspiel gegen sein Heimatland Schweiz naturgemäß eine spezielle Aufgabe.

"Sollte die Schweiz ein Tor schießen, werde ich sicher nicht jubeln. Soweit habe ich mich schon unter Kontrolle", verspricht der 55-Jährige.

Mit diesem Match beginnt die Qualifikation nach der Qualifikation, sprich jene für die Plätze im EM-Aufgebot.

Koller weiß, was er sehen will: "Es gibt keinen Grund, sich zurückzulehnen. Jeder sollte sich von seiner besten Seite präsentieren."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare