Albanien-Coach: "Hätten Ausgleich geschafft"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Albaniens Teamchef Giovanni De Biasi übt nach der 1:2-Niederlage gegen Österreich Kritik am Schiedsrichter.

"So etwas ist für ein Freundschaftsspiel sehr ungewöhnlich", sagt der Italiener über die Gelbrote Karte (77.) gegen Kace nach einem Foul an Dragovic. Der 59-Jährige ist überzeugt: "Ohne den Ausschluss hätten wir den Ausgleich geschafft."

Seinem Team gratuliert er zur Leistung nach den ersten 35 Minuten. "Es freut mich, dass die Mannschaft Eier in der Hose hat."


Großes Lob für ÖFB-Team

Die Spieler hätten gezeigt, dass sie auf schwierige Situationen schnell reagieren können. Den Beginn habe man jedoch total verschlafen: "In den ersten 30 Minuten war Albaniens größter Gegner Albanien selbst."

Dennoch hat De Biasi auch viel Lob für das ÖFB-Nationalteam übrig. "Ein Kompliment an Marcel Koller. Diese Mannschaft kann bei der EURO überraschen", so der langjährige Serie-A-Coach.

Die besten Bilder vom freundschaftlichen Länderspiel Österreich gegen Albanien:

Bild 1 von 28 | © GEPA
Bild 2 von 28 | © GEPA
Bild 3 von 28 | © GEPA
Bild 4 von 28 | © GEPA
Bild 5 von 28 | © GEPA
Bild 6 von 28 | © GEPA
Bild 7 von 28 | © GEPA
Bild 8 von 28 | © GEPA
Bild 9 von 28 | © GEPA
Bild 10 von 28 | © GEPA
Bild 11 von 28 | © GEPA
Bild 12 von 28 | © GEPA
Bild 13 von 28 | © GEPA
Bild 14 von 28 | © GEPA
Bild 15 von 28 | © GEPA
Bild 16 von 28 | © GEPA
Bild 17 von 28 | © GEPA
Bild 18 von 28 | © GEPA
Bild 19 von 28 | © GEPA
Bild 20 von 28 | © GEPA
Bild 21 von 28 | © GEPA
Bild 22 von 28 | © GEPA
Bild 23 von 28 | © GEPA
Bild 24 von 28 | © GEPA
Bild 25 von 28 | © GEPA
Bild 26 von 28 | © GEPA
Bild 27 von 28 | © GEPA
Bild 28 von 28 | © GEPA
LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare