Zidane begründet Ronaldos Auswechslung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo war alles andere als glücklich, als er bei Real Madrids 2:2 auswärts gegen Las Palmas in der 72. Minute für Lucas Vazquez ausgewechselt wurde.

Die Körpersprache des Portugiesen verdeutlichte den Unmut über die Entscheidung seines Trainers.

Real-Coach Zinedine Zidane erklärt: "Wir haben am Dienstag wieder ein Spiel und ich dachte, dass es an der Zeit sei, ihn auszuwechseln." Die "Königlichen" treffen Anfang der Woche in der Champions League auswärts auf Borussia Dortmund.

Zidane weiter: "Ronaldo will immer spielen, aber ich muss auch an den Spieler denken. Ich musste ihn sich ausrasten lassen, ich muss auch an Dienstag denken."

Die Madrilenen kassierten ohne CR7 in der 85. Minute den Ausgleich und haben nun nur noch einen Punkt Vorsprung auf den FC Barcelona (Tabelle).


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare