Medien: Griezmann verlängert Vertrag bei Atletico

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Antoine Griezmann scheint die Spekulationen um einen Abschied aus Madrid beendet zu haben.

Wie die "Marca" berichtet, hat der Franzose seinen bis 2021 laufenden Vertrag bei Atletico Madrid um ein weiteres Jahr verlängert. Eine Aufbesserung des Gehalts und Prämien bei guten Leistungen sollen den 26-Jährigen überzeugt haben.

Zudem soll die Transfersperre der "Rojiblancos" eine Rolle spielen, die im Sommer keinen passenden Ersatz verpflichten hätten können.

Damit wird den Spekulationen um die Zukunft des Franzosen ein Ende gesetzt. Der Stürmer war lange Zeit mit einem Wechsel zu Europa-League-Sieger Manchester United in Verbindung gebracht worden. Griezmann wechselte 2014 für 30 Millionen Euro von Real Sociedad zu den Madrilenen.

Zu den genauen Modalitäten des neuen Vertrages mit dem französischen Nationalspieler wurde nichts bekannt. Der alte beinhaltete eine festgelegte Ablösesumme von 100 Millionen Euro.

 

VIDEO - Barcelona gewinnt Copa del Rey:

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Red Bull Salzburg: Wer würde Oscar als Trainer folgen?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare