Atleticos Saul bei Real gemobbt

Aufmacherbild Foto: © getty

Atletico-Profi Saul Niguez spricht in "El Mundo" über das Jahr, das er als Elfjähriger in der Akademie von Real Madrid verbracht hat.

"Sie haben meine Schuhe und mein Essen gestohlen. Außerdem haben sie dem Trainer einen angeblich von mir geschriebenen Brief gegeben, obwohl ich das gar nicht war. Ich habe in diesem Jahr viel gelernt, ich bin reifer geworden, es war ein sehr schwieriges Jahr", berichtet der 21-Jährige.

Wer genau in damals gemobbt habe, will er nie erfahren haben.


LAOLA Meins

Atletico Madrid

Verpasse nie wieder eine News ZU Atletico Madrid!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare