Rayo-Trainer verliert die Nerven

Im Viertrunden-Spiel der Copa del Rey zwischen Rayo Vallecano und Getafe kommt es auf der Bank der Gastgeber nach 70 Minuten beinahe zu einem Handgemenge.

Coach Paco Jemez und der eben ausgewechselte Alhassane Bangoura liefern sich ein heftiges Wortgefecht. Spieler und Funktionäre gehen dazwischen und verhindern Schlimmeres.

Rayos Torschütze zur frühen 1:0-Führung (6.) muss daraufhin die Ersatzbank verlassen. Die Hausherren gewinnen die Partie mit 2:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare