La Coruna blamiert sich gegen Zweitligisten

Aufmacherbild
 

Deportivo La Coruna muss im Achtelfinal-Rückspiel der Copa del Rey eine herbe Heim-Schlappe gegen Zweitligist Mirandes hinnehmen.

Zum Mann des Spiels wird Provencio (41., 71.) mit zwei Treffern. Zudem trifft Prats (55.). Der Liga-Neunte scheidet damit mit einem Gesamtscore von 1:4 aus.

Ganz klar setzt sich der FC Sevilla gegen Stadtrivale Betis durch. Das 0:4 ist für die Grün-Weißen die 5. Pleite in Folge.

Zum Sargnagel werden die Torschützen Reyes (4.), Rami (35.), Gameiro (73.) und Kakuta (89.).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare