Anthony Martial ist Golden Boy 2015

Aufmacherbild
 

Anthony Martial wird zum Golden Boy 2015 gewählt.

Der 20-jährige Youngster von Manchester United setzt sich bei der Journalisten-Wahl gegen 39 andere Kandidaten durch und ist somit Europas bester U21-Spieler. Auf dem zweiten Platz landet Kingsley Coman (FC Bayern München), Dritter wird Hector Bellerin (FC Arsenal).

Martial, der im Sommer für 50 Millionen Euro von der AS Monaco zu den "Red Devils" wechselte, tritt damit in die Fußstapfen von Raheem Sterling, der die Wahl 2014 gewann.

Weitere Gewinner sind Paul Pogba (2013), Isco (2012), Mario Götze (2011), Mario Balotelli (2010), Alexandre Pato (2009), Anderon (2008), Sergio Aguero (2007), Cesc Fabregas (2006), Lionel Messi (2005), Wayne Rooney (2004) und Rafael van der Vaart (2003).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare