Janko-Doppelpack sichert Basel-Erfolg

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Marc Janko ist in der Schweizer Super League on fire! Nachdem er letzte Woche bei seinem Startelf-Comeback traf, schnürt er in der 3. Runde einen Doppelpack und dreht für Basel die Partie in Luzern in einen 3:2-Erfolg.

Nach Suchys Führung (4.) trifft Hyka (18., 30.) für die Hausherren. Janko wird erst in Minute 63 eingewechselt und sorgt mit seinen Saisontreffern 2 (70.) und 3 (79.) doch noch für den späten Sieg des Favoriten.

Jakob Jantscher kommt bei Luzern (80.) noch später ins Spiel.

  "Wir sind froh, dass wir das Spiel noch drehen konnten", sagte Janko. Der Österreicher war erst nach Flanke von Adama Traore erfolgreich, dann lupfte er den Ball nach Vorarbeit von Matias Delgado ins Tor. "Beim 3:2 habe ich gedacht, ich lauf mal los, obwohl ich nicht der Schnellste bin", erklärte Janko.

Mit drei Siegen aus drei Spielen ist Basel bereits wieder souverän Tabellenführer. Für Luzern setzte es den ersten Punkteverlust der Saison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare