Schlägerei bei Shakhtar Donetsk gegen Dynamo Kiev

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Unschöne Szenen beim Liga-Spiel zwischen Shakhtar Donetsk und Dynamo Kiev.

Die Hausherren führen mit 3:0, ehe das Geschehen in der 79. Minute eskaliert. Spieler beider Teams geraten aneinander und es entsteht eine Prügelei. Sogar Ersatzspieler kommen auf das Spielfeld, der Schiedsrichter kann nicht schlichten.

Erst nach mehreren Minuten beruhigt sich die Lage, die Shakhtar-Spieler Stepanenko (Gelb-Rot) und Rakitsky (Rot) fliegen wie Dynamo-Profi Yarmolenko (Gelb-Rot) vom Platz.

ÖFB-Legionär Aleksandar Dragovic steht nach seiner Verletzung nicht im Kader. Dynamo stand bereits vor der Partie als Meister fest.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare