Real, ManCity, China: Star-Coach nach Asien

Aufmacherbild Foto: © getty

Hebei China Fortune rüstet auf und verpflichtet einen namhaften Coach.

Manuel Pellegrini unterschreibt beim chinesischen Erstligisten. Der Chilene übernimmt das Amt vom Chinesen Tie Li, der das Team in der letzten Saison zu Aufstieg führte.

Pellegrini wurde im Sommer nach drei Jahren bei Manchester City von Pep Guardiola abgelöst. In der Saison 2009/10 war der 62-Jährige bei Real Madrid tätig, auch Stationen beim FC Malaga (2010-2013) und FC Villarreal (2004-2009) stehen auf seiner Vita.

Bei Hebei China Fortune stehen einige bekannte Spieler wie Stephane Mbia und Gervinho unter Vertrag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare