Nenad Bjelica übernimmt Lech Posen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Nenad Bjelica ist auf der Suche nach einem neuen Trainerjob in der polnischen Ekstraklasa fündig geworden. Der 45-Jährige übernimmt bei Lech Posen die Nachfolge von Coach Jan Urban.

Der Siebente der Vorsaison hat mit nur zwei Siegen aus sieben Spielen einen Fehlstart in die neue Saison hingelegt.

Gemeinsam mit Bjelica sollen auch die Österreicher Rene Poms (Co-Trainer) und Martin Mayer (Fitnesstrainer) zu Lech Posen wechseln. Mit diesem Team hat der Kroate auch schon bei der Austria gearbeitet.

Bjelica war der bisher letzte Trainer, der einen österreichischen Klub in die Gruppenphase der Champions League geführt hat (Austria Wien, 2013), wurde bei den Veilchen aber Mitte Februar 2014 entlassen, weil er in der Bundesliga hinter den Erwartungen zurückblieb.

Von Juni 2014 bis November 2015 betreute er Spezia Calcio in der italienischen Serie B und schaffte es mit dem Klub in seiner ersten Saison immerhin ins Aufstiegsplayoff.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare