Wright-Phillips schreibt MLS-Geschichte

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Im Spitzenspiel der Major League Soccer trennen sich Toronto und die New York Red Bulls mit 3:3. Der Steirer Daniel Royer (1 Torschuss) wird auf Seiten der Bullen nach 60 Minuten vom Feld genommen.

New York führt 2:0 und 3:1, ehe Jozy Altidore (68., 86.) mit einem Doppelpack der Ausgleich gelingt und Toronto als 1. Team die Playoffs fixiert. Für die Red Bulls, im MLS-Osten auf Platz zwei, schreibt Bradley Wright-Phillips Geschichte. Der 31-jährige Brite erzielt zum 2. Mal mehr als 20 Saisontore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare