Cesare Maldini verstorben

Aufmacherbild Foto: © getty

Cesare Maldini ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag verstorben. Die italienische Fußball-Legende wurde 84 Jahre alt.

Der Vater von Milan-Rekordspieler Paolo spielte als Aktiver bei Triestina (32 Spiele), Milan (347) und Torino (33), außerdem bestritt er 14 Länderspiele.

Als Trainer holte Maldini 1973 mit Milan den Europapokal der Pokalsieger, führte die Nationalmannschaft zur WM 1998 in Frankreich, wurde als U21-Teamchef drei Mal Europameister und coachte unter anderem auch Paraguay und Parma.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare