AS Roma: Totti prolongiert irre Serie

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Francesco Totti prolongiert mit seinem Treffer beim 3:2 gegen Sampdoria eine irre Serie.

Seit 1994/95 hat die lebende Roma-Legende in jeder Saison mindestens ein Tor erzielt. Zum Vergleich: In der letzten Serie-A-Spielzeit ohne Totti-Treffer bekam man für einen Sieg noch zwei Punkte, Messi war damals 7 Jahre alt.

Gegen Sampdoria lag die Roma zur Pause noch 1:2 hinten. Dann kam Totti. "Was der Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Halbzeit war? Totti", urteilte Coach Luciano Spalletti.

Der 39-Jährige, der bald seinen 40. Geburtstag feiert, brillierte nach seiner Einwechslung zur Pause mit einem Assist und einem Tor. In den Video-Highlights siehst du, wie er das Spiel drehte:

(Artikel wird darunter fortgesetzt)

 

On Fire: 5 Tore in den letzten 7 Spielen

Für Totti ist es bereits die 23. Serie-A-Saison, die er allesamt für die Roma bestritt. Scheinbar besteht sogar eine Chance, dass der bald 40-Jährige noch eine Saison anhängt. "Mir geht es gut, warum sollte ich aufhören?", sagt er nach dem Spiel gegen Sampdoria.

Coach Spalletti stimmt zu: "Er kann noch lange spielen, wenn er so trainiert wie im Moment." Saisonübergreifend hat Totti in den letzten sieben Spielen für die Roma fünf Tore und einen Assist erzielt. Dafür brauchte er nur 162 Minuten.

Nicht umsonst meint die "Gazzetta": "Mit fast 40 Jahren haben die Fußball-Liebhaber nur noch einen Wunsch: Klont ihn!"

Am 3. November könnte Totti auch noch einmal in Wien zu sehen sein, wenn er mit seinem Klub in der Europa League auf die Austria trifft.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare