Totti schießt Roma zum späten Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Francesco Totti erlöst die Roma in der 3. Runde der Serie A spät. Die Klub-Legende verwandelt in der 93. Minute einen Elfmeter zum 3:2-Sieg gegen Sampdoria. Die Partie wird wegen eines Gewitters für 80 Minuten unterbrochen.

Genoa gegen Florenz wird aus dem selben Grund nach 28 Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen.

Milan kommt weiterhin nicht in Fahrt und kassiert beim 0:1 gegen Udinese die zweite Saisonpleite. Perica erzielt das Goldtor (88.).

Lazio muss sich bei Chievo mit einem 1:1 begnügen.

Atalanta dreht das Spiel gegen Torino und siegt 2:1. Mit dem selben Resultat schlägt Bologna Cagliari.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare