Roma verhindert spät Inter-Auswärtssieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Roma holt im Kampf um den letzten CL-Quali-Platz zuhause ein 1:1 gegen Inter Mailand.

Lange Zeit sieht es nach einem Sieg der Gäste aus: Die Roma-Defensive vergisst auf Perisic, der bezwingt Wojciech Szczesny.

Der überragende Inter-Torwart Samir Handanovic hält die Führung lange fest, ehe er im Finish das Nachsehen hat. Ein verunglückter Dzeko-Schuss wird zur Vorlage für Nainggolan, der schnell schaltet und in der 84. Minute zum Ausgleich trifft.

Die Roma bleibt damit Dritter, Inter Vierter.

Zuvor holte US Palermo bei Mittelständler Empoli mit einem torlosen Remis einen Punkt im Abstiegskampf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare