Inter verpasst Sprung auf Rang vier

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand verliert am 31. Spieltag der Serie A zuhause gegen den FC Torino mit 1:2.

Icardi (17./Elfmeter) schießt die Hausherren in Führung. Nach der Pause gelingt Molinaro (55.) der Ausgleich, danach schwächen sich die Nerrazzurri selbst. Miranda fliegt mit Gelb-Rot vom Platz (57.), Nagatomo (72.) sieht wegen Torraubs Rot. Den fälligen Elfmeter verwandelt Belotti zum 2:1-Endstand.

Die Mailänder verpassen den Sprung auf Tabellenrang vier, sie liegen weiterhin einen Zähler hinter Fiorentina.

LAOLA Meins

Serie A

Verpasse nie wieder eine News ZU Serie A!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Inter Mailand

Verpasse nie wieder eine News ZU Inter Mailand!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare