Higuain-Transfer zu Juve ist perfekt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Wechsel von Gonzalo Higuain zu Juventus Turin ist offiziell.

"Es ist alles erledigt. Wir haben den Vertrag registriert", bestätigt Juve-Geschäftsführer Beppe Marotta am Dienstag.

Der argentinische Nationalstürmer soll einen Vierjahresvertrag bei der "Alten Dame" erhalten. Juve soll für den 28-Jährigen insgesamt 94,7 Millionen Euro an den SSC Napoli überweisen.

Damit wäre Higuain nach Gareth Bale und vor Cristiano Ronaldo der zweitteuerste Spieler aller Zeiten sowie der italienische Rekord-Transfer.


Die teuersten Transfers der Geschichte:

Spieler Wechsel Kolp. Summe
  1. Gareth Bale
Tottenham Hotspur - Real Madrid, 2013 100,0 Mio.
  1. Gonzalo Higuain
Napoli - Juventus Turin, 2016 94,7 Mio.
  1. Cristiano Ronaldo
Man. United - Real Madrid, 2009 94,0 Mio.
  1. Neymar
FC Santos - FC Barcelona, 2013 86,0 Mio.
  1. Luis Suarez
Liverpool - FC Barcelona, 2014 81,0 Mio.
  1. James Rodriguez
AS Monaco - Real Madrid, 2014 80,0 Mio.
  1. Angel di Maria
Real Madrid - Man. United, 2014 75,0 Mio.
. Kevin De Bruyne Wolfsburg - Manchester City, 2015 75,0 Mio.
  1. Zinedine Zidane
Juventus Turin - Real Madrid, 2001 71,5 Mio.
  1. Zlatan Ibrahimovic
Inter Mailand - Barcelona, 2009 69,0 Mio.

Napoli hat Ersatz im Visier

Higuain hatte beim SSC Napoli noch Vertrag bis 2018. Letzte Saison erzielte er 38 Tore in 42 Pflichtspielen.

Neben Miralem Pjanic, Dani Alves, Marko Pjaca, Mario Lemina und Medhi Benatia ist der Argentinier der sechste Neuzugang beim italiensichen Meister.

Napoli soll indes bereits Ersatz für Higuain gefunden haben. Arkadiusz Milik soll für 35 Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Italien wechseln.

 

VIDEO: Das ist Juves neuer Millionen-Mann:



LAOLA Meins

Juventus Turin

Verpasse nie wieder eine News ZU Juventus Turin!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


LAOLA Meins

SSC Napoli

Verpasse nie wieder eine News ZU SSC Napoli!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare