Juve kämpft im Verteidiger Bonucci

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Juventus Turin kämpft um Leonardo Bonucci. Italiens Meister möchte seinen Verteidiger, der heftig von Manchester City umworben wird, mit einem verbesserten Gehalt zum Bleiben bewegen.

Laut "Gazzetta dello Sport" bietet der Serie-A-Champion dem 29-Jährigen ein neues Grundgehalt von sechs Millionen Euro pro Jahr. Der 29-jährige EM-Teilnehemer, der in Turin noch Vertrag bis 2020 besitzt, soll beim neuen Klub von Startrainer Pep Guardiola jedoch acht Mio. Euro pro Saison bekommen.


"Die Antwort an alle Ronaldo-Hater":


LAOLA Meins

Juventus Turin

Verpasse nie wieder eine News ZU Juventus Turin!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare