Palermo blamiert sich in Coppa

Aufmacherbild

US Palermo blamiert sich im Achtelfinale der Coppa Italia. Die Sizilianer unterliegen Drittligist US Alessandria mit 2:3.

Im Duell zweier Serie-A-Klubs setzt sich Udinese gegen Atalanta Bergamo mit 3:1 durch. Routinier Antonio Di Natale bringt die Hausherren per Elfmeter in Führung, Monachello gelingt der zwischenzeitliche Ausgleich, ehe Perica und erneut Di Natale den Endstand herstellen.

Hellas Verona gewinnt dank eines Last-Minute-Tores von Winck mit 1:0 gegen Pavia (dritte Liga).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare