PSG feiert emotionalen Sieg

Aufmacherbild
 

Im ersten Heimspiel nach den Terroranschlägen des 13. November gewinnt Paris St. Germain mit 4:1 gegen ES Troyes.

Edinson Cavani (20.), Zlatan Ibrahimovic (58./Elfmeter), Layvin Kurzawa (67.) und Jean-Kevin Augustin (84.) treffen für den noch ungeschlagenen Meister, den Ehrentreffer erzielt Thomas Ayasse in der Nachspielzeit.

Vor dem Anstoß präsentieren die Spieler ein Banner mit dem Schriftzug "Nous sommes tous Paris" ("Wir sind alle Paris").

Die Partie fand unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Vor dem Parc des Princes patrouillierten Polizisten Polizisten mit Maschinenpistolen, auf einem Dach waren Scharfschützen positioniert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare