China lockt Ibra mit 75 Mio. Euro Jahresgehalt

Aufmacherbild Foto: © getty

Irres Gerücht aus Asien!

Chinas Staatschef Xi Jinping soll seinen Lieblingsspieler Zlatan Ibrahimovic unbedingt im Reich der Mitte spielen sehen wollen. Laut "Repubblica" lockt der chinesische Fußball-Verband den schwedischen Superstar, der bei PSG vor dem Absprung steht, deshalb mit einem Jahresgehalt von 75 Millionen Euro.

Dabei steht nicht einmal fest, bei welchem Team der 34-Jährige unterschreiben soll. Dies soll angeblich zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Die finanziellen Mittel in China scheinen nahezu unbegrenzt. Alleine im Winter-Transferfenster haben chinesische Klubs 336 Millionen Euro an Ablösen für neue Spieler bezahlt.

Ibrahimovic würde mit einem Jahresgehalt von 75 Mio. Euro in neue Sphären aufsteigen und zum mit Abstand bestbezahlten Fußballer der Welt avancieren.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare