Unai Emery wird neuer PSG-Trainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der neue Trainer von Paris St. Germain heißt Unai Emery.

Der Ex-Sevilla-Coach tritt beim französischen Meister die Nachfolge von Laurent Blanc an und unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

"Der Klub ist einer der größten Europas und ich bin glücklich und stolz, dass ich dabei helfen kann, die großen Ziele zu verwirklichen", sagt der 44-jährige Spanier.

Emery führte Sevilla zu drei Europa-League-Siegen in Folge.

"Er hat das Talent, alles aus einem Team rauszuholen. Ich bin mir sicher, unsere Fans werden den spektakulären Fußball, den wir unter Unai spielen werden, lieben", sagt PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi.

Das große Ziel der Pariser ist der Triumph in der Champions League. Unter Blanc kam das Team nie über das Viertelfinale hinaus. 



Die LAOLA1-Dreierkette diskutiert Spaniens EM-Aus und spricht über das Sensationsteam Island:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare