Guardiola nach Remis so glücklich wie selten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch ein 1:1 gegen den FC Liverpool kann Pep Guardiola verzücken.

Nach dem Remis im Premier-League-Schlager spricht der Manchester-City-Coach gegenüber "Sky Sports" von "einem meiner glücklichsten Tage in meiner Trainer-Karriere".

Grund ist das Aufbäumen seiner Elf nach dem CL-Out gegen Monaco: "Nach unserer Niederlage in der Champions League waren wir zwei Tage lang so, so traurig. In den Trainings-Einheiten wurde nicht viel gesprochen."

"Liverpool hatte das ganze Jahr keinen europäischen Fußball und eine Woche lang Zeit, um sich auf dieses Spiel vorzubereiten. Wie wir gekämpft haben, wie wir gelaufen sind und welche Moral wir gezeigt haben - deswegen ist es einer meiner glücklichsten Tage als Manager", so Guardiola weiter.

Hier siehst du die Highlights des Matches, das Guardiola so glücklich macht:

Textquelle: © LAOLA1.at

Pöltl mit Karrierebestleistung bei Sieg gegen Pacers

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare