Nullnummer im Londoner Derby

Aufmacherbild

Keinen Sieger und keine Tore sehen die Zuschauer des Londoner Derbys zwischen Tottenham und Chelsea am 14. Spieltag der Premier League.

Zwar haben die Hausherren (57 Prozent Ballbesitz, 4:1 Schüsse auf das Tor) ein leichtes Übergewicht, können daraus aber kein Kapital schlagen.

Weiter keine Ruhe bei den schlecht in die Saison gestarteten "Blues": Für Gesprächsstoff sorgt, dass Coach Jose Mourinho Stürmerstar Diego Costa nach Wortgefecht unter der Woche 90 Minuten auf der Bank schmoren lässt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare